Eine Hochzeitstorte auf einer Hochzeit klingt naheliegend, diese aus Toilettenpapier herzustellen eventuell etwas fremdartig. Das Ergbenis ist aber alles andere als unappetitlich, sondern durchaus nützlich und hübsch anzusehen obendrein!

Sie brauchen:

mehrere Rollen Toilettenpapier

Geschenkband

Servietten

Kerzen

durchsichtige Geschenkfolie

eine Tortenplatte (geht auch selbst gebastelt aus Karton)

 

Und so stellen Sie es her:

Hochzeitstorte

Anzeige

Die Platte wird mit Servietten belegt. Nun kommt als untere Schicht die erste Lage Toilettenpapier. Darüber eine zweite, auf diese als Tortenspitze die letzte Rolle Toilettenpapier. Die einzelnen Etagen werden mit Geschenkbandzusammengehalten. In den Toilettenrollen dekorieren Sie die Servietten, in deren Mitte werden die Kerzen gesteckt (siehe Bild). Die Geldscheine an geeigneten Stellen dekorieren und zum Schluss evtl. noch einige Rosenblätter oder andere Dekoelemente (Herzen, Figuren)um die Platte herum dekorieren. Alles in Geschenkfolie verpacken (kein Muss).