Packen Sie dem Brautpaar eine Erinnerungskiste, die am ersten Hochzeitstag oder auch erst viele Jahre später an diesen unvergesslichen Tag erinnert.

Dazu brauchen Sie eine Holzkiste, die Sie vernageln können. Dahin packen Sie kleine Andenken an den Tag, etwas von der Tischdeko, das Script ihrer Rede oder die Fürbitten, geben sie heimlich Zettel und Stifte rum und lassen Sie die Gäste Grüße an das Brautpaar verfassen. Sie können außerdem auch eine Tageszeitung, eine Flasche Sekt oder was immer Ihnen noch einfällt in die Kiste packen. Diese wird nun vor den Augen des Brautpaars vernagelt (der Deckel ist natürlich schon drauf, der Inhalt soll eine Überraschung bleiben) und Ihnen übergeben mit der Vorgabe Sie erst am 1., 5. oder 10. Hochzeitstag zu öffnen.

Anzeige

Damit konservieren Sie die Hochzeitsgefühle und bescheren Ihrem Brautpaar auch einige Zeit später lebendige Erinnerungen an ihren unvergesslichen Hochzeitstag!