Viele Brautpaare laden Ihre Gäste, vor allem die von weit entfernt angereist sind, am nächsten Tag noch zum Frühstück ein. Wenn das gemeinsame Frühstück nicht stattfindet, ist es eine nette Idee, dem Brautpaar am nächsten Tag ein fix und fertiges Champagnerfrühstück vorzubereiten und zum Beispiel heimlich vor die Tür oder in die Küche zu stellen.