Fotobooth werden mittlerweile von vielen Fotografen angeboten. Hinter dem Begriff steht nichts anderes als eine Kamera mit Selbstauslöser (und Stativ), ein einfarbiger bzw. neutraler Hintergrund und einige Requisiten nach Wahl (kein Muss). So ausgerüstet, können Sie die Gäste bitten, sich im Laufe des Abends selbst zu fotografieren, einzeln, pärchenweise oder in völlig neuen Konstellationen. Die so entstandenen Bilder sind meist sehr witzig, originell und eine tolle Überraschung für das Brautpaar.

Anzeige